Neue Spielzeit 2021/2022, neues Glück – Theater in Zeiten von Corona

Theatersaison

Mit dem goldenen Herbst wird auch die neue Theatersaison 2021/2022 eingeleitet. Weil die Coronapandemie vor keiner Kunstform Halt macht, müssen Theaterbetreibende neue Spielregeln festsetzen. Was ist neu? Was bleibt? Welche Häuser öffnen ihre Türen fürs Publikum? Erfahre jetzt, was die Spielpläne im letzten Jahresquartal zu bieten haben: Neue Spielzeit, neues Glück – Theater in Zeiten von Corona.

 

Aus digitaler Flucht wird neues Format

Theater im Livestream
© Thirdman

Als im März 2020 die Theater schlossen und die Spielzeit abrupt beendet war, schoss das digitale Improvisationsangebot nur so aus dem Boden. Ob Stadt- oder Privattheater, ob angestellt oder freischaffend, die gesamte Szene beteiligte sich daran, das Theater nicht völlig von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Dieser Prozess eröffnete neue Perspektiven: Wie können wir Theater auch in Zukunft digitalisieren und für die Masse zugänglich machen?

Mit Katharina von Harsdorf in der Hauptbesetzung liefert das Kleine Theater Landshut eine Story aus der Provinz in den Jahren 1939-1943: „Zeitenwenden – Einmal ist man nur jung“ findet am 23. Oktober 2021 im Rahmen des k.digital als Live-Stream statt. Als nächstes wäre da ein Stück, welches die Maßstäbe unserer modernen Demokratie hinterfragt. „Citizenpark – Stream on Demand“ von der Bürger:innenbühne des LICHTHOF Theater Hamburg läuft noch bis zum 14. Oktober 2021 im Stream. Auch szenische Lesungen dürfen in unserer Auflistung nicht fehlen. Am 10. Oktober liest Schriftstellerin Nicole Braun aus ihrer literarischen Thriller-Serie „Endstation Nordstadt“ inklusive musikalischer Untermalung. Im Ensemble siehst du Nicole Braun selbst, Nicole Hahn, Markus Keiner-Rockenbach und Horst Zaspel.

 

Zurück ins Theater – aber bitte mit Live-Publikum

Publikum im Theater
© Luis Quintero

Das postpandemische Theater, wie es von der Kritik vorausgesagt wurde, bringt neue Spielweisen hervor. Denn notwendige Abstands- und Hygieneregeln kreieren, wenn auch auf unfreiwilliger Basis, eine neue Periode künstlerischen Schaffens. Vor allem wird der uns bekannte Bühnenrealismus weiter in die Abstraktion gedrängt. In der neuen Spielzeit erwarten uns neue Stücke mitsamt neuer Formen. Doch bitte, die Zeit ist reif für echtes Live-Publikum. Hier kommt unsere Auswahl.

Das Kleine Theater in Landshut schafft mit „Marilyn Monroes letztes Band am 16. Oktober 2021 um 20 Uhr“ einen Spagat zwischen Live-Theater und Stream. Das Stück wird nämlich live direkt von der Bühne aus übertragen – eine interessante Option für solche, die nicht aus der Ferne her anreisen können. Immer wieder eine Empfehlung wert ist das kabarettistische Ensemble Düsseldorfer Kom(m)ödchen, das 2021 „CRASH. Ein Drama in vier Fenstern“ ins Scheinwerferlicht bringt. Auch Musicals dürfen zum Saisonstart nicht fehlen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Dutzend Musicalklassikern in einer einzigen fantastischen Show? Best of Musical von Macher Espen Nowacki startet am 7. Oktober 2021 und geht bis März 2022 auf deutschlandweite Tournee.

 

Kindertheater für die ganze Familie

Puppentheater für Kinder
© Vlada Karpovich

Unbedingt darf das Theater für die Jüngsten unter uns nicht fehlen. Wie immer gilt: Was der kleinen Mia gefällt, ist durchaus auch Stoff für die Erwachsenen. Den Anfang macht das Puppentheater! Hier bietet sich beispielsweise die große Bühnenshow von Jan & Henry an. Die verrückten Erdmännchen aus der KIKA-Erfolgsserie sind ab dem 9. Oktober 2021 in ganz Deutschland auf Tour. Zuletzt möchten wir auch für die Rubrik Kindertheater eine digitale Streaming-Variante präsentieren. Schließlich kann so ein Theaterbesuch mit den Kleinen auch zur anstrengenden Belastungsprobe werden. Am 8. Oktober 2021 veranstaltet das Galli Theater Berlin die lehrreiche Komödie „Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen“. Darin lernt das Publikum Tischmanieren – etwas, was auch manche Eltern interessieren könnte.

 

Neue Spielzeit, neues Glück – endlich kann Theater wieder mit Live-Publikum stattfinden! Unser Gesamtangebot aus Kunst und Kultur findest du wie immer im Reservix-Portal. Bedenke bitte weiterhin die geltenden Eintrittsvorschriften und Hygienemaßnahmen der Theater vor Ort. Damit wir sicher und bedenkenlos den Kulturdschungel wiedererkunden dürfen!

Newsletter-Anmeldung
Musa

Seit 2017 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, verbringe ich im flackernden Kerzenschein einsame Stunden an meiner Schreibmaschine, um humanistische Liebesgedichte und Fanbriefe an Paul McCartney zu verfassen. Gerne auch zu einem Gläschen Malzbier.

No Comments Yet

Comments are closed