Die besten Songs zum Vatertag

Was macht man denn eigentlich so am Vatertag? Für viele ist der Feiertag ein Vorwand, mit dem Bollerwagen loszuziehen und möglichst kräftig auf das Mannsein anzustoßen. Kann sein, muss aber auch nicht. Welche Facetten das Vatersein noch haben kann, haben wir in unseren Songs zum Vatertag für euch zusammengehört. Also, Ohren auf! 

The Temptations – Papa Was A Rollin’ Stone

Los geht’s mit einem echten Klassiker. The Temptations lieferten schon 1972 mit “Papa Was A Rolling Stone” eine funkige Hymne, die bereits nach den ersten Töne direkt in die Hüfte geht. Dass der Text dabei eher von einer nicht sonderlich erstrebenswerten Vaterfigur handelt, fällt da kaum ins Gewicht. 

Owl City – Not All Heroes Wear Capes

Vielleicht hat der eigene Vater keine Superkräfte und bekämpft keine Verbrechen, das macht aber auch gar nichts. Owl City zeigt, in einer wunderschönen Akustik-Version, was einen tatsächlichen Alltagshelden auszeichnet. Eine wahre Hmyne an alle Väter, unbedingt anhören. 

Boney M. – Daddy Cool

Mitte der 70er durchbrach ein Song das Disco-Firmament wie kein anderer. Die Rede ist natürlich von Boney M.’s “Daddy Cool”. Mit ikonischen Gesangszeilen, treibenden Bassläufen und lässigem Disco-Vibe ist und bleibt “Daddy Cool” ein Hit, der zur väterlichen Selbstbeweihräucherung immer wieder aus der Nostalgieschublade geholt werden kann. 

John Lennon – Beautiful Boy

Vaterglück auf den Punkt gebracht. Das gelang John Lennon mit dem Song “Beautiful Boy”, den er für seinen einzigen Sohn mit Yoko Ono, Sean, schrieb. Neben den musikalisch verpackten Zuneigungen, die die Liebe zu seinem Sohn beschreibt, enthält das Lied noch die verheißungsvolle Zeile: “Life is what happens to you while you’re busy making other plans.” Wenn das nicht mal passend ist. 

Herbert Grönemeyer – Männer

Zum Schluss noch ein Highlight der deutschen Liedkunst. Herbert Grönemeyer beschenkte die Welt 1984 mit einer Ode, die “Männer” in all ihren Widersprüchlichkeiten besingt. Ob nun schon für den eigenen Nachwuchs gesorgt wurde oder nicht, eine lohnende Anspielstation am Vatertag ist der Song allemal.

So das waren sie, unsere fünf Songs zum Vatertag. Das ist aber noch nicht alles. Wenn ihr noch mehr Infos über den Tag der Papas wollt, dann schaut doch mal hier vorbei.

Patrick

Seit Herbst 2017 bin ich Teil der Reservix-Redaktion. Zu meinen Hobbys gehören Textkorrekturen, Teilzeit zu arbeiten und die Theoretisierung arbeitsweltlicher Transformationsprozesse. Zweck-Alliterationen mag ich übrigens nicht.

No Comments Yet

Comments are closed