Die größten Sommerhits Part II: 2013 – 2017

Sommerhits Part II

In unserem ersten Teil der größten Sommerhits haben wir euch in die Jahre 2008 bis 2012 entführt. Natürlich wollen wir euch auch die letzten fünf Jahre nicht vorenthalten. Wie immer mit dabei: großartige Songs mit Ohrwurmpotenzial und Mitsinggarantie. Hier kommen die besten Sommerhits von 2013 bis 2017.

2013: Daft Punk feat. Pharrell Williams – Get Lucky

Der Song: Großer Disco-Sound trifft auf futuristische Outfits. Irgendwo zwischen 70er-Jahren und ferner Zukunft haben Daft Punk und Pharrell Williams mit Get Lucky einen fantastischen Song geschmiedet. Das Meisterwerk bescherte seinen Schöpfern zahlreiche Auszeichnungen rund um den Globus und brachte die goldene Disco-Ära für einen ganzen Sommer zurück.
Die Location: Die Sonne kitzelt dich wach und aus dem Radio kommt dieser mitreißende Song. Du musst später noch zur Arbeit, bist zu einem Ausflug verabredet, oder hast überhaupt nichts geplant? So oder so, mit Daft Punk und Pharrell Williams wird schon das Aufstehen zur großen Party.
Das Getränk: Damit der Morgen perfekt wird, darf natürlich eine Tasse aromatischen Espressos nicht fehlen. Also, gönn dir einen ordentlichen Schluck, schüttle die müden Knochen und – Get Lucky!

 

2014: Andreas Bourani – Auf uns

Der Song: Jeder hat ihn, diesen einen Song, der mit einem ganz besonderen Erlebnis verbunden ist und immer einen Platz im Herzen haben wird. Andreas Bourani hat es geschafft, mit „Auf uns“ diesen besonderen Track für eine ganze Nation zu schreiben. Während die deutsche Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft in Brasilien gewinnen konnte, wurde hier zu den Klängen dieses Sommerhits gefeiert.
Die Location: Wahrscheinlich wirst du dich immer daran erinnern, wo du am 13. Juli 2014 warst. In einer Bar, auf der Fan-Meile oder zuhause vor der Röhre? Spielt keine Rolle. Mit „Auf uns“ kannst du dich jederzeit in jene Nacht zurückträumen – Gänsehaut ist garantiert!
Das Getränk: Als Philipp Lahm den goldenen Pokal in den Nachthimmel von Rio streckte, taten es ihm die feierwütigen Massen mit ihren Gläsern nach. Der Inhalt spielte dabei wirklich keine Rolle. Prost! Auf uns, auf den Titel, auf den Sommer!

 

2015: Namika – Lieblingsmensch

Der Song: Sorgenfreie Zeit, supergute Laune, Sommer! Namika hat mit „Lieblingsmensch“ eine Liebeserklärung an die bessere Hälfte und an die schönste Jahreszeit geliefert. Mit diesem Hit hat sie es nicht nur in unsere Liste geschafft, sondern auch für 43 Wochen in die deutschen Charts.
Die Location: Der Tank ist voll, die Strandmatte im Kofferraum, das Ziel egal. Schnall dich an, hol deinen Lieblingsmenschen ab und düse zu diesem Song in Richtung Urlaub. Namikas Musik macht jeden Roadtrip zur unvergesslichen Reise
Das Getränk: Bevor du auf die Autobahn in Richtung Sonne fährst, solltest du unbedingt noch einen Stopp beim Barista deines Vertrauens machen. Mit einem Eiskaffee in der Mittelkonsole steht dem großen Abenteuer nichts mehr im Wege.

 

2016: Stereoact feat. Kerstin Ott – Die immer lacht

Der Song: Dass Sommerhits nicht immer nur Gute-Laune-Heile-Welt sein müssen, haben Stereoact und Kerstin Ott bewiesen. Mit „Die immer lacht“ lieferten sie einen bitter-süßen Song ab, der bis heute zu den meistverkauften Singles in Deutschland zählt.
Die Location: Du brauchst mal eine kleine Pause von den vielen Partys und allabendlichen Lagerfeuerrunden? Dann setz dich auf den Balkon, dreh die Anlage auf und träume dich mit dieser Musik aus dem Alltag fort.
Das Getränk: Mit einer Cola der Marke deiner Wahl wird dein Kurzurlaub auf Balkonien einfach perfekt.

 

2017: Luis Fonsi – Despacito

Der Song: Rekorde sind da, um gebrochen zu werden. Einst galt Psy mit „Gangnam Style“ als unumstößlicher Klick-Held auf YouTube. Im vergangenen Jahr haben Luis Fonsi und Daddy Yankee die bestehende Bestmarke pulverisiert. Mittlerweile haben fast fünf Milliarden Menschen den Hit auf der Video-Plattform gehört. Kein Wunder, ist dieser Song doch ein absolutes Muss auf jedem Sommerfest.
Die Location: Ob Vereinsheim, Turnhalle oder Dorf-Disco – wenn Luis Fonsi zum Tanz bittet, verwandelt sich selbst die kleinste Spelunke in einen heißen Club, in dem der Schweiß von der Decke tropft.
Das Getränk: Wenn du die Stimmung von „Despacito“ nicht nur fühlen, sondern auch schmecken möchtest, solltest du dir einen Caipirinha genehmigen. Cachaca, Limetten, Zucker und Crushed Ice. So schmeckt der Sommer!

 

Du möchtest wissen, welcher Song in diesem Jahr angesagt ist? Dann solltest du dir die Festival-Saison nicht entgehen lassen. Hier kannst du deinen ganz persönlichen Sommerhit 2018 live und hautnah erleben. Egal, ob du es rockig, poppig oder elektronisch magst – bei unseren Sommer-Festivals ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei!

Tilman

Seit 2013 bin ich Teil des Reservix-Teams. In meiner Freizeit versuche ich, das Runde ins Eckige zu schießen. Nebenher studiere ich – aber nur so lange, bis mich endlich Jogi Löw anruft.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.