Die magische Welt von Lumagica

Lumagica

Heute haben wir ein Highlight für dich, das uns so dermaßen in den Bann gezogen hat, dass wir es unserer treuen Leserschaft nicht vorenthalten können. Die Uhren sind umgestellt und draußen wird es wieder früh dunkel – damit ist es endlich soweit: Hereinspaziert in die magische Welt von Lumagica. Die atemberaubenden Veranstaltungen bringen Licht ins Dunkel und verzaubern mit einzigartigen Erlebnissen. Dafür werden abertausende Lichter zu verschiedenen Themen arrangiert, die in der winterlichen Landschaft ihre Geschichten erzählen.

 

Ein Highlight der Weihnachtszeit


Lumagica begrüßt Besucherinnen und Besucher in der Wintersaison 2021/2022. Beim Umherstreifen und Entdecken von Lumagica lässt sich den Winter über ideal entspannen und der Winter-Blues somit vertreiben. Aber auch zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit ist ein Abend bei Lumagica bestens geeignet. Hunderte Installationen, abertausende Lichter, mehrere hundert Kilometer Lichterketten und zauberhafte Symphonien machen Lumagica für uns zu einem absoluten Highlight der Weihnachtszeit.

 

Was erwartet dich genau bei Lumagica?


Da sich der Lichterpark nach seiner Umgebung richtet, ist jede Zauberwelt von Lumagica einzigartig. Eins haben jedoch alle Lichterparks von Lumagica gemein die aufwendige und liebevolle Gestaltung. Die verschiedenen Elemente der Umgebung sowie die Natur selbst sind dabei nicht nur Kulisse, sondern Bestandteil der Erfahrung. Mit Licht, Musik und spannenden Installationen werden die verschiedenen Orte auf atemberaubende Weise in Szene gesetzt. Ausgewählt werden die verschiedenen Themen passend zur Szenerie und deren Geschichte. So finden sich in der Naturatmosphäre leuchtende Tiere, Fabel- und Naturwesen, in Schlossparks begegnet man den ein oder anderen historischen Figuren, die einst durch die Gärten streiften und alte, stillgelegte Gelände, die früher der Industrie dienten, bekommen neues Leben eingehaucht. Abgerundet wird dieses visuelle Spektakel von magischen Musikelementen, die dich auf wunderbare Weise entführen und die Installationen zum Leben erwecken

Tipp: Dicke Kleidung und festes Schuhwerk nicht vergessen, dann kann man warm eingepackt in aller Ruhe die vielseitige Zauberwelt erleben und genießen.

 

Lumagica lässt die Augen von Jung und Alt auf der ganzen Welt erstrahlen


Parks, Schlossgärten, einstige Industrieareale, Seenlandschaften – Lumagica verwandelt jeden Ort in eine Welt aus Licht und Magie. In Rostock, Hückelhoven, Molfsee, Hattingen, Düsseldorf und Neuwied können wir hierzulande über die verspielten Rundwege von Lumagica schlendern und hinter jeder Ecke spannende Installationen entdecken. Aber Lumagica zieht nicht nur in Deutschland Besucherinnen und Besucher an, sondern begeistert auch in Österreich, Norwegen, Dänemark, Schweden, England, Kanada, Japan und den USA Kinder und Erwachsene mit verschiedensten Themenwelten. Veranstaltet werden die Lumagica Lichterparks von mk Illumination, die weltweit faszinierende Lichtshows und -installationen präsentieren und auch mit Lumagica ein wahres Meisterwerk erschaffen haben.

 

Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass bald Schnee fällt, der die Lichterparks und deren Gelände mit seiner weißen Winterpracht einhüllt. Denn das ist der einzige Weg, wie Lumagica noch magischer werden könnte! Schnapp dir deine Tickets für dich, deine Familie und deine Freunde, bestimmt findest du eine Welt von Lumagica auch in deiner Nähe. Viel Spaß und lass uns gerne wissen, ob es dir auch so gut gefallen hat!

Wenn du auch in Zukunft Lust auf spannende Tipps zu Events hast, dann abonniere uns bei Instagram und Facebook und schau doch wieder im Magazin vorbei. Wir haben noch weitere spannende Highlights zum Thema Weihnachten, die wir dir gerne verraten werden.

Newsletter-Anmeldung
Max

Seit 2019 bin ich Teil der Reservix-Redaktion. Wenn ich gerade nicht in die Tasten haue, trefft ihr mich vielleicht irgendwo draußen mit Kletterschuhen, Skiern oder Surfbrett unterm Arm. Oder mit einem Drink in der Hand, voller Stolz in den Gedanken versunken, wie gut es mir gelungen ist, mich nach dem letzten Festival wieder in die Gesellschaft zu integrieren.

No Comments Yet

Comments are closed