Die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Die schönsten Weihnachtsmärkte

Der Nürnberger Chistkindlesmarkt, Dresdner Striezelmarkt und die großen Weihnachtsmärkte in Städten wie Stuttgart, Berlin oder Frankfurt sind allen ein Begriff. Dabei gibt es weitaus kleinere Weihnachtsmärkte, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Wir haben für euch die schönsten Weihnachtsmärkte zusammengestellt. Denn sie eignen sich wunderbar für einen Plausch mit Glühwein und einen Einkaufsbummel zwischen hölzernen Ständen. Magische Weihnachtsstimmung inklusive!

 

Weihnachtsmarkt Goslar

Fachwerkhäuser und das mittelalterliche Flair machen aus dem Golsarer Weihnachtsmarkt ein außerordentliches Adventserlebnis. Wenn der Duft von Zimt und gebrannten Mandeln in der Luft liegt sowie weihnachtliche Musik durch die engen Gassen schwebt, schmückt sich die historische Altstadt in festlichem Glanz. Eine Besonderheit ist der Weihnachtswald, der aus 50 großen beleuchteten Nadelbäumen besteht und eine einmalige winterliche Kulisse herbeizaubert.

 

Wenzelsmarkt Bautzen

Als ältester Weihnachtsmarkt Deutschlands besitzt der Bautzener Wenzelsmarkt besonderen Charme. Auf euch warten vielfältige Kulinarik, ein tolles Kinderprogramm und das rege Markttreiben inmitten der romantischen Altstadt. Der erleuchtete Tannenbaum, geschmückte Stände und liebevolles Handwerk kommen zwischen barocker Architektur prachtvoll zur Geltung.

 

Historischer Weihnachtsmarkt auf der Wartburg

Wer sich im Advent auf die Wartburg begibt, wird mit einer einzigartigen Szenerie belohnt. Hinter dem geschichtsträchtigen Gemäuer fürft ihr euch auf historische, fast vergessene Handwerkskunst freuen. Vom Glasbläser und Kerzenzieher bis hin zum Steinmetz und Zinngießer bieten fahrende Händler ihre Waren an. Spielmänner, Puppenspieler und Gaukler runden das Geschehen auf dem UNESCO-Weltkulturerbe gekonnt ab.

 

Schweinhütter Waldweihnacht

Märchenhafte Stimmung kommt im verschneiten Bayerischen Wald auf. Ein uriges Dorf aus Holz entsteht in der Adventszeit in einem Waldstück nahe Schweinhütt und wird von unzähligen Fackeln und Kerzen erleuchtet. Der besinnliche Krippen- und Kapellenweg lässt die vorweihnachtliche Hektik schnell verfliegen. Bei Einbruch der Dunkelheit würde es nicht verwundern, phantastische Geschöpfe wie Wichtel und Waldgeister durch den Winterwald huschen zu sehen.

 

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Mittlerweile kein Geheimtipp mehr, aber jedes Jahr aufs Neue hinterlässt der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht bleibenden Eindruck. Über euren Köpfen ragt das steinerne Eisenbahnviadukt in die Höhe, das in bunten Farben getaucht wird. Zwischen den steilen, bewaldeten Hügeln gibt es Leckereien und Kunsthandwerk aus dem Schwarzwald zu entdecken.

 

Weihnachtsmarkt am See

Es lohnt sich zu jeder Jahreszeit, dem Bodensee einen Besuch abzustatten. Im Winter zeigt sich Konstanz mit seinem Weihnachtsmarkt am See von seiner schönsten Seite. Glühweinstände, Imbisse und viele Händler verteilen sich von der Marktstätte bis an den Hafen. Dabei seid ihr nicht nur an das Ufer gebunden: Bummeln lässt es sich auch auf dem Schiff, das direkt am Hafen anliegt.

Der Dezember, Weihnachten und eure Festtagsstimmung sind also mit den schönsten Weihnachtsmärkten gerettet!

Newsletter-Anmeldung
Thomas

In der Reservix-Redaktion sitze ich seit 2015. Nebenher versuche ich irgendwie, ein Studium abzuschließen. Doch eigentlich würde ich am liebsten die Galaxis in meinem eigenen modifizierten YT-1300 unsicher machen.

No Comments Yet

Comments are closed