DTM 2018: Alle Fakten zum Motorsport-Event des Jahres

DTM 2018

Alle Freunde des Motorsports aufgepasst! Die Deutsche Tourenwagen-Masters startet und hat wieder packende Rennen, großartige Stimmung und ein tolles Rahmenprogramm im Gepäck. Wir haben für dich alle Fakten, Termine und Infos zur DTM.

Die Orte

Neben fünf internationalen Terminen startet die DTM auch an fünf Rennwochenenden in Deutschland. Vier hiesige Locations sind fester Bestandteil der Rennserie – und jede ist ein großer Name in der Welt des Autosports. Den Auftakt vom 04. bis 06. Mai macht traditionell der Hockenheimring südlich von Mannheim, dann geht es vom 18. bis 20. Mai weiter am Lausitzring im südlichen Brandenburg. Nach einem Abstecher nach Budapest finden sich die Fahrer Ende Juni (22. bis 24. Juni) am fränkischen Norisring ein und fahren vom 07.- 09. September am legendären Nürburgring in der Pfalz. Am Ende der Saison schließt sich der Kreis vom 12. bis 14. Oktober beim Abschlussrennen auf dem Hockenheimring.

Das Programm

Als wären die adrenalintreibenden Rennen nicht genug, haben die Veranstalter zusätzlich ein furioses Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. In Hockenheim treten zum Auftakt der DTM die Fantastischen Vier auf und heizen den Zuschauern ordentlich ein. Bereits im letzten Jahr bescherten die Fantas den Motorsport-Fans ein legendäres Konzerterlebnis. Am Lausitzring wird das DJ-Duo Gestört aber GeiL diesen Part übernehmen.

Das Fan-Village

Das ist aber noch lange nicht alles: Im Fan-Village gibt es Autogrammstunden mit allen Fahrern, das RoboKeeper-Fußballmodul und viele weitere Attraktionen. Beim Pit View können die Besucher den Mechanikern über die Schulter schauen, denn die Hersteller öffnen seit dem letzten Jahr die Boxen für die Fans. Keine andere Rennserie lässt die Zuschauer so nah an das Geschehen heran – das muss man einfach erlebt haben!

Die deutschen Termine im Überblick:
07. – 09.09.2018 Nürburgring
12. – 14.10.2018 Hockenheimring

Newsletter-Anmeldung
Lena

Seit 2015 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, findet man mich am Grill, auf dem Pferd oder mit der Nase im Duden - nur selten alles gleichzeitig.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.