Showportrait: Circus Probst

Circus Probst

Wenn Menschen durch die Luft fliegen, Tiger wenige Meter entfernt durch ihr Revier pirschen und ein Duo in zu großen Schuhen allen Zuschauern Tränen der Freude in die Augen treibt, dann ist der Circus Probst in der Stadt! Mit seinem Programm aus international gefeierten Akrobaten, exotischen Tieren, herausragenden Spaßmachern und einem meisterhaften Orchester überträgt der Circus seine Begeisterung auf die gebannten Zuschauer.

Der Beginn einer Circus-Ära

Der im Jahre 1877 geborene Karl Probst war der erste in der Familie, der seine Leidenschaft für den Circus entdeckte. Diese Leidenschaft vererbte er seinen zahlreichen Nachfahren und legte damit den Grundstein für eine circensische Dynastie, die im deutschsprachigen Raum ihresgleichen sucht. In Zeiten des politischen Wandels trotzte die Familie allen Widrigkeiten und kämpfte für den Beruf, den sie so sehr liebt. Anfang der 80er-Jahre gründeten Reinhard und Robert Probst deshalb ihren eigenen, neuen Circus. Noch heute leitet die Familie das Unternehmen und führt das über 100 Jahre alte Vermächtnis fort.

Kultur pur im großen Zelt

Dass die Circustradition einen bedeutenden Teil der europäischen Kultur darstellt, sollte jedem klar sein – nicht erst, seit dies 2005 von der EU bestätigt wurde. Im Circus wird seit Jahrhunderten gezeigt, wozu der Mensch in der Lage ist und welche wunderbaren Tiere die Welt bevölkern. Die Familie Probst steht für eine atemberaubende Show mit Live-Orchester und einer modernen Lichtshow, die Artistinnen und Artisten in der Manege perfekt in Szene setzen. Den großen Anklang bei den Zuschauern belegen immer größere Programme und Zelte, in die über tausend Gäste passen. Mittlerweile gehören mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 60 Fahrzeuge und etwa 90 Tiere zur großen Circusfamilie. Vereint werden sie durch die drei Ansprüche: Circuskunst vom Feinsten, optimale Tierhaltung und Seriosität in der Geschäftsführung. Geld ist dabei zweitrangig, denn trotz des Erfolgs will Reinhard Probst die Preise familienfreundlich halten und verlangt nur, was er braucht, um die Kosten für Mensch und Tier zu decken.

Tierhaltung mit Herz

Schon seit vielen Jahren sind Tiere ein fester Bestandteil des Circus Probst. Von Ziegen über Zebras bis zu gefährlichen Raubkatzen begeistert der eigene Zoo durch seine Artenvielfalt. Die Tiere werden bei jeder Ankunft von unabhängigen Veterinären untersucht, um die Gesundheit der vierbeinigen Manegen-Stars zu gewährleisten. Zudem scheut der Circus keinen logistischen Aufwand, um die Transportzeiten so gering wie möglich zu halten. In den Städten werden den Tieren große Bereiche zur Verfügung gestellt, in denen sie all ihren Bedürfnissen nachkommen können. So gehörte die Familie Probst zu den ersten, die eine Koppelhaltung von Zirkustieren einführten. Auch deshalb übertrifft die Tierhaltung die Anforderungen unangekündigter Kontrollen immer bei weitem.

Wenn auch du einen der größten Circusse der Welt live erleben möchtest, dann verliere keine Zeit und sichere dir Tickets für den Circus Probst in deiner Stadt. Lass dich entführen in eine zauberhafte Welt, in der das Unmögliche möglich und das Unglaubliche hautnah erlebbar wird!

Termine:

03.05. – 13.05.2018 Magdeburg
17.05. – 21.05.2018 Dessau-Roßlau
24.05. – 27.05.2018 Wittenberg

Newsletter-Anmeldung
Lounis

Seit 2018 bin ich Teil des Reservix-Teams. Nebenbei studiere ich daraufhin meinen Weg in die Filmbranche zu finden. Bis das klappt betreibe ich illegale Wetten auf Schildkrötenrennen und klaue Kindern ihr Pausenbrot.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.