Showportrait: Zirkus Charles Knie

Zirkus Charles Knie

Ob schwindelerregende Artistik in luftiger Höhe, atemberaubende Raubtiernummer oder irrwitzige Clownerie – der Zirkus Charles Knie bietet beste Unterhaltung! Hier erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer ein Riesenspaß, der allen Altersklassen gerecht wird. Raus aus dem Alltag und rein in eine Show der Superlative, die es so kein weiteres Mal gibt.

Der Anfang von etwas ganz Großem

Gründer Charles Knie wurde die hohe Zirkuskunst bereits in die Wiege gelegt. Als Sprössling einer Schweizer Zirkus-Dynastie und Sohn der Artistin und Tierlehrerin Eliane Knie war Charles von Kindesbein an mit dieser faszinierenden Welt in Kontakt. Als Dresseur machte er sich international einen Namen und avancierte zum gefragten Tierflüsterer für so ziemlich alles, was vier Beine hatte. 1995 erfüllte sich Charles Knie dann zusammen mit seiner Frau den Traum eines eigenen Zirkus. Eine Entscheidung, die seitdem die Zuschauermassen begeisterte. Daran änderte sich auch nichts, als Sascha Melnjak zwölf Jahre später den Familienbetrieb übernahm und die Knies nach Australien auswanderten.

Eine Wunderwelt der Tiere

Neben internationalen Star-Artisten und mitreißenden Entertainern sind die eigentlichen Berühmtheiten von „Europas Top-Zirkus“ die Tiere. Vielfältige Exoten aus den unterschiedlichsten Ländern betreten die Bühne, was den Zirkus Charles Knie zur artenreichsten Tierschau in Europa macht. Ganz im Sinne des Gründers geht es vor allem darum, dem Publikum die Vierbeiner näherzubringen und einen respekt- und achtungsvollen Umgang miteinander zu zeigen. Nur unter diesen Voraussetzungen können die phänomenalen Nummern entstehen, welche Markenzeichen des Zirkus sind. Untermalt werden die spektakulären Bühnenshows von einem Live-Orchester. Mit ihrer Mischung aus sanften und treibenden Melodien ist die Musik perfekt auf den jeweiligen Programmpunkt abgestimmt.

Ein Hauch von Magie

Der Eintritt in das Zirkuszelt von Charles Knie kommt einem Übergang in eine andere Welt gleich. Mit frischem Popcorn, dem Duft von Sägespänen und all den außergewöhnlichen Tieren verzaubert die wunderbare Zirkusatmosphäre von der ersten Sekunde an. Das Showprogramm strotzt dabei nur so vor kreativen Ideen und noch nie dagewesen Darbietungen. Ein besonderes Highlight ist darüber hinaus ein Besuch der großen „Arche Noah“. Hier können große und kleine Besucher die kunterbunte Tierwelt von allen fünf Kontinenten kennenlernen und die artgerechte Haltung bestaunen.

Verpasse nicht die einmalige Gelegenheit, wenn der Zirkus Charles Knie auch in deiner Stadt die Zelte aufschlägt. Spektakulärer, sensationeller und auf einem so einzigartigen Niveau hast du Zirkus noch nie erlebt!

Patrick

Seit Herbst 2017 bin ich Teil der Reservix-Redaktion. Zu meinen Hobbys gehören Textkorrekturen, Teilzeit zu arbeiten und die Theoretisierung arbeitsweltlicher Transformationsprozesse. Zweck-Alliterationen mag ich übrigens nicht.

No Comments Yet

Comments are closed