Trendige Indooraktivtiäten, die 2019 du kennen solltest!

Museum Indooraktivität

Nun ist es vorbei mit dem Sommer. Das bedeutet aber nicht, dass du deine Freizeit bei schlechtem Wetter auf der Couch verbringen musst. Indooraktivitäten wie Escape Rooms oder Bowling sind an jeder Ecke zu finden und haben wahrscheinlich alle irgendwo erlebt. Deshalb haben wir für dich einige Tipps und neue Sportaktivitäten Indoor gesammelt, um dir an einem Tag voller Regen Freude zu bereiten!

Bodyflying

Du wolltest schon immer einen Fallschirmsprung wagen, traust dich aber nicht, aus einem Flugzeug zu springen? Dann hast du mit Bodyflying die perfekte Gelegenheit, freien Fall zu schnuppern. Fallschirmspringende nutzen das Indoor Skydiving als Trainingsmöglichkeit, auch als eigene Sportart ist Bodyflying etabliert. In einem vertikalen Windkanal werden künstlich Windgeschwindigkeiten erzeugt, die die durchschnittliche Fallgeschwindigkeit eines Menschen in der Luft simulieren. Adrenalin pur!

Autorennbahn/Slotcar-Bahn

In vielen Speichern und Kellern steht sie seit Jahren ungenutzt im Karton: Die gute, alte Carrera-Bahn! Ob allein oder zu zweit, es macht mächtig Laune, den kleinen Flitzern auf der Rennnbahn beim Rasen zuzuschauen – inklusive Loopings und dem Herausschleudern aus der Führung. Wer sich für zu Hause keine Bahn zulegen möchte oder sich mit bis zu acht Menschen gleichzeitig messen möchte: Mietbahnen in deiner Region sorgen ebenfalls dafür, das innere Kind mal wieder rauszulassen.

Kartbahn

Apropos Autorennen: Welcher Motorsportfan wollte noch nicht in die Fußstapfen von Michael Schumacher treten? Bei winterlichen Temperaturen ist das natürlich auch Indoor möglich. Mittlerweile rüsten viele Anbieter ihre Kartbahnen sogar mit Elektro-Fahrzeugen aus. Zwar fehlt das charakteristische Vibrieren und der laute Motor, tut aber etwas der Umwelt zuliebe und macht mindestens genauso Laune.

Erlebnisschwimmbad

Klar gehört das Hallenbad zu den klassischen Indooraktivitäten. Doch ein Erlebnisbad verspricht mehr als nur ein 25-m-Becken und eine einzige Rutsche ins überfüllte Nichtschwimmerbecken. Hier ist für die gesamte Familie etwas geboten: Angefangen von quietschbunten und abgefahrenen Rutschanlagen bis hin zu Bars im Wasser, wo du deinen Cocktail unter Palmen schlürfen kannst. Wellenreiten ist in manchen dieser Bäder ebenfalls möglich!

Tauchen

Wir meinen nicht das Untertauchen in der Badewanne, sondern richtige Tauchcenter, in denen du das Tauchen lernen kannst. Nicht viele Menschen haben hierzulande direkten Zugang zum Meer, in Seen ist die Sicht meist sehr beschränkt. Wer also für den nächsten Urlaub am Meer Erfahrung sammeln oder gleich einen Tauchschein machen möchte, ist hier genau richtig. Zwar nicht ganz so spannend wie zwischen Fischen und Korallen, aber zum Üben perfekt.

Museum

Ja, Museumsbesuche stehen bei vielen Menschen nicht auf der Liste der Aktivitäten, die man gerne machen will. Doch die Bandbreite an Museen ist riesig, es muss nicht gleich ein x-beliebiges Kunstmuseum sein. Viele Museen aus den Bereichen Natur und Technik haben mittlerweile interaktive Angebote für Kinder und Erwachsene. Von Dinoskeletten bis hin zu erstaunlichen Naturphänomenen gibt es wirklich alles zu bestaunen. So können große und vor allem kleine Gäste Spaß haben und gleichzeitig spielerisch-nachhaltig lernen.

Newsletter-Anmeldung
Thomas

In der Reservix-Redaktion sitze ich seit 2015. Nebenher versuche ich irgendwie, ein Studium abzuschließen. Doch eigentlich würde ich am liebsten die Galaxis in meinem eigenen modifizierten YT-1300 unsicher machen.

No Comments Yet

Comments are closed