Winter is coming – Epische Konzert-Highlights 2018

Epische Event-Highlights

Draußen wirbeln die ersten Schneeböen, Menschen kommen nur bibbernd durch die eiskalte Luft und die Sonne wird sich monatelang nicht aus ihrem Wolkenschleier befreien. Er ist also wieder da: der Winter. Gibt es eine bessere Methode, als mit epischen Konzert-Highlights dem Feind aller Sommerfreunde entgegenzutreten? Hier die Top-Auswahl für alle Fantasy-Fans, Filmfanatiker und Frostbeulen.

Game of Thrones – The Concert

Game of Thrones – The Concert

Die Bücher von George R. R. Martin haben bewiesen, dass Fantasy-Epen immer noch voll im Trend sind. Aus der Reihe „A Song of Ice and Fire“ wurde die weltberühmte TV-Serie „Game of Thrones“, in der der aufziehende Winter als schlimmster Feind der sieben Königreiche von Westeros und Essos im Mittelpunkt steht. Opulente Kostüme, tolle Schauspielerinnen und Schauspieler sowie eine Storyline, deren Spannung alle Nerven zu zerreißen droht, sind die Markenzeichen der Serie. Doch was wäre das Epos ohne die Kompositionen von Ramin Djawadi? Jetzt gibt es die Musik aus allen bisherigen Staffeln, vereint in einem Bühnenerlebnis. Steven Ellery dirigiert die mehr als 100 Musikanten der London Festival Symphonics, um Ihnen einen unvergleichlichen Abend zu bescheren.

Distant Worlds: music from FINAL FANTASY

Das Beste aus über 30 Jahren FINAL FANTASY! Was 1987 als japanisches Computer-Rollenspiel begann, hat im Laufe der Zeit Millionen von Anhängern für sich gewinnen können. Cosplayers imitieren die Kostüme der Helden, Animationsfilme und -serien und bringen das Game auf die Kinoleinwand oder in die Flimmerkiste zu Hause. Nicht zu vergessen ist die wundersame Musik der Traumwelt, die das Spielerlebnis erst perfekt macht. Löst eure Augen vom Bildschirm für ein Konzert der Extraklasse. Erlebt die Musik von Nobuo Uematsu live, gespielt vom Bohemian Symphony Orchestra Prague unter der führenden Hand des Dirigenten und Grammy-Gewinners Arnie Roth.

Klassik Radio Live in Concert 2018

Bühne frei für die bekanntesten Filmsoundtracks aller Zeiten! Sie sind unverwechselbar und stets mitreißend. Filmmusik weckt in uns nicht bloß die Erinnerung an unvergessliche Kindheits- und Kinoerlebnisse. Wie könnten wir die Melodien aus Animationsfilmen wie „Der Polarexpress“ vergessen, wie das zauberhafte Intro von „Die Fabelhafte Welt der Amélie“ aus unseren Köpfen streichen oder das heroische Donnern des „Superman“-Soundtracks verdrängen? Das Klassik Radio Pops Orchestra und Komponist Nic Raine haben ein Konzert zusammengestellt, das tiefste Sehnsüchte und Träume weckt.

Der Herr der Ringe & Der Hobbit

Mit seiner Literatur hat J. R. R. Tolkien Werke für die Ewigkeit geschaffen. Die Welt von Mittelerde zieht über Generationen hinweg immer noch Jung und Alt in ihren Bann und lässt die Leser von fantastischen Elben, Zwergen und Hobbits träumen. Als Howard Shore den berühmten Soundtrack für die beiden Film-Trilogien entwarf, wurden die Meisterwerke um Frodo und Bilbo Beutlin erst vollkommen. Jetzt bieten das Auenland-Orchester und das Tolkien-Ensemble ein Konzerterlebnis, das die Magie dieses Fantasiekosmos mit aller Wucht auf das Publikum überträgt.

Fantastische Welt der Filmmusik

Pathos, Effekt und Drama – das sind die Zutaten für einen gelungenen Hollywood-Streifen. Nun kommt ein Konzertereignis des Young Classic Sound Orchestra unter der musikalischen Leitung von Lahnor Adjei auf die Bühnen Deutschlands, das all diese Komponenten vereint. Episch wie „Avatar“ selbst zünden die Instrumentalisten jegliche Leuchtfeuer, um Ihre Begeisterung zu entfachen. Gefühlvolle Töne schlagen dagegen Kompositionen aus Verfilmungen wie Shakespeares „Viel Lärm um nichts“ an. Für den atmosphärischen Rahmen sorgt eine außergewöhnliche Lichtshow, die das Spektakel erst richtig in Szene setzt. Moderiert wird das Event vom Schauspieler Johannes Szilvassy, der Sie in seiner ulkigen, aufgedrehten Art durch den Abend geleitet.

Dein grauer Alltag schreit geradezu nach Abwechslung? Flüchte dich jetzt in die beheizten Konzertsäle und erlebe mit uns epische Konzert-Highlights!

Newsletter-Anmeldung
Musa

Seit 2017 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, verbringe ich im flackernden Kerzenschein einsame Stunden an meiner Schreibmaschine, um humanistische Liebesgedichte und Fanbriefe an Paul McCartney zu verfassen. Gerne auch zu einem Gläschen Malzbier.

No Comments Yet

Comments are closed