Die besten Hits zur Einstimmung auf Weihnachten – Von der Redaktion für dich

Weihnachten steht vor der Tür! Und damit auch die Zeit, in der man es sich zu Hause so richtig gemütlich macht…Was beim Plätzchen backen, Geschenke einpacken und Weihnachtsbaum schmücken nicht fehlen darf? Natürlich die passenden Songs, die dich so richtig in Weihnachtsstimmung versetzen. Wir in der Redaktion haben unsere ganz speziellen Tracks, die sich für dieses Vorhaben bestens eignen. Viel Spaß also mit unserer persönlichen Weihnachts-Hitliste!

Tipp von Thomas

„Oh Santa, It’s been a real hard year“ singt Brandon Flowers von The Killers im Song „Don’t Shoot Me Santa“. Wir alle können diesen Satz für 2020 unterschreiben, denn Weihnachten wird dieses Jahr auf jeden Fall anders. Etwas Gutes hatte dieser destruktive Song aber definitiv: Ein Teil der Einnahmen wurde 2007 im Zuge der Red Campaign von U2-Frontmann Bono an AIDS-Organisationen gespendet.

Mittlerweile hat auch Taylor Swift 2019 mit „Christmas Tree Farm“ ihren ersten Beitrag zu Weihnachten geleistet. In diesem wohlig-warmen Song wird von Anfang bis Ende die Vorfreude auf das Fest der Feste gesteigert. Wer sich das Musikvideo dazu ansieht, kommt durch die VHS-Aufnahmen aus Swifts Kindheit so richtig ins Schwärmen. Alles in allem ein Lied, wie man sich Weihnachten wünscht: voller Schnee und so richtig sorgenfrei.

Tipp von Evi

Auch bekannt als „Chestnuts Roasting on an Open Fire“ oder „Merry Christmas to You“ gilt dieser Klassiker als eines der am meisten gespielten Weihnachtslieder aller Zeiten. Dieses Lied wurde in einem glühend heißen Sommer 1945 von Robert Wells und Mel Tormé geschrieben. In ihrem Text versuchten die Komponisten, „cool zu bleiben“, indem sie an kalte Wintertage dachten. Meiner Meinung nach ist der Versuch erfolgreich, denn man hat sofort Lust auf die gemütlichen Wintertage, wenn man dieses Lied hört.

Same procedure as every year: an jedem Heiligabend wird bei uns in der Familie konzertiert. Ganz vorne im Programm steht natürlich das weltweit bekannteste Weihnachtslied, das von UNESCO als immaterielles Kulturerbe Österreichs anerkannt wurde, „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Wir singen das Lied auf drei verschiedene Sprachen – Deutsch, Englisch und Indonesisch. Die indonesische Version wurde von einer indonesischen Kirchenstiftung erst 1992 übersetzt und heißt „Malam Kudus“ (Heilige Nacht). Egal welche Version man hört, Weihnachten ohne dieses Lied wäre unvorstellbar!

Tipp von Yannic

Egal ob klappriger Corsa Baujahr 95, stockender Verkehr auf der Bundesstraße und nur nasskalter Nieselregen statt sanften Schneeflocken, mit „Driving Home For Christmas“ von Chris Rea wird der Weg zum Ziel. Dieser Song macht die Fahrt zu den Liebsten zu einer herzerwärmenden Reise und stimmt wunderbar auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die raue Stimme des britischen Sängers und das träumerische Instrumental harmonieren prächtig und verwandeln selbst den steinigsten Weg zu purer Vorfreude.

Der Benefiz-Song aus dem Jahr 1984 avancierte über die Jahrzehnte zu einem echten Weihnachtsliedklassiker. Ursprünglich schlossen sich die Künstlerinnen und Künstler – unter anderem Bob Geldof, David Bowie oder Phil Collins – zusammen, um mit den Einnahmen des Songs die Hungersnöte in Afrika zu bekämpfen. Drei weitere, aktualisierte Neuauflagen folgten alle zehn Jahre zur Unterstützung von Krisen betroffener Menschen. Vielleicht wäre es 2020 schon Zeit für eine verfrühte Version oder gar ein ganz neues Projekt?

Tipp von Sima

Mit dem spanischen Lied “Feliz Navidad“ (Frohe Weihnachten) schaffte José Feliciano eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Wann immer der Song gespielt wird, hebt sich die Stimmung – so kann es auch in unserer Familie passieren, dass wir fröhlich um den Weihnachtsbaum tanzen. Dieses Lied steht aber nicht nur für ein ausgelassenes Weihnachtsfest, sondern auch für einen Mann, der es trotz Armut und fehlendem Sehvermögen zu einem weltberühmten Künstler schaffte. Für mich ein starkes und hoffnungsvolles Lied, das an Weihnachten nicht fehlen darf.

Das Lied „White Christmas“ gilt als kommerziell erfolgreichster Weihnachtssong aller Zeiten und auch für mich ist er Jahr für Jahr ein unersetzliches Element an Weihnachten. Schon Crosby träumte 1941 von der weißen Weihnacht und ich tue es ihm gleich: Sobald der Song läuft, spaziere ich gedanklich durch eine wunderschön glitzernde Winterlandschaft und höre den weißen Neuschnee unter meinen Füßen knirschen. Mehr Weihnachtsfeeling geht nicht!

Tipp von Tilman

Schon seit langem ist die Band Eels um Frontmann Mark Oliver Everett für körnigen Sound und fatalistische Texte bekannt. Dass aus dieser Mischung ein herausragender Weihnachtssong werden kann – eher unwahrscheinlich. Aber Eels wäre eben nicht Eels, wenn nicht manchmal auch etwas Unerwartetes geschehen würde. Und so ist „Christmas Is Going To The Dogs“ ein ebenso mitreißendes wie depremierendes Meisterwerk, das auf jede Weihnachts-Playlist gehört.

Das waren noch Zeiten: Als sich die Toten Hosen Ende des letzten Jahrtausends für kurze Zeit einen neuen Namen gaben und mal eben ein grandioses Weihnachts-Album veröffentlichten. Der ein oder andere Klassiker findet sich in neuem Gewand wieder. Doch kaum ein Cover funktioniert so gut wie „Little Drummer Boy“. Wer hier keine gute Laune bekommt und durch das Wohnzimmer springt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Tipp von Berina

Manch skeptische Seele behauptet, „The Power of Love“ von Frankie Goes To Hollywood sei überhaupt kein Weihnachtssong. Jedenfalls ist das gute Stück 1984 im November erschienen und lief zu meinen Kindheitszeiten während Weihnachten auf VIVA rauf und runter. Das genügt mir, um den Song ausschließlich im Dezember zu hören.

„Shout for Joy“ von Odetta, der Grande Dame des Spirituals und Blues darf in dieser Liste nicht fehlen. Die US-Amerikanerin schuf mit ihrer LP „Christmas Spirituals“ einen Klassiker für die kalte Jahreszeit. Kehrt Odettas soulige Stimme in mein Ohr, schmecke ich zimtigen Marzipan und rieche verkohlte Schornsteine in der Winterluft.

 

Nun hast du die richtige Playlist zur Einstimmung auf Weihnachten. Für mehr festliche Stimmung zu Hause haben wir einen Artikel zu den Weihnachtsmarkt-Alternativen für dich vorbereitet. Schau mal rein!

 

Newsletter-Anmeldung
Sima

Seit 2019 bin ich Teil der Online-Redaktion. Ich bin aber nicht nur in der digitalen, sondern auch in der analogen Welt ziemlich viel unterwegs - ihr findet mich auf Festivals, Flohmärkten, Städtetrips oder in der Küche, wo ich exotische Rezepte ausprobiere. Achja, ich hege eine geheime Vorliebe für weinrot und Rotwein.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.