Festival-Check: Tanz der Bässe

Tanz der Bässe

In unserem Festival-Check stellen wir dir regelmäßig die besten, größten, kleinsten oder abgefahrensten Sommer-Events vor. Diesmal geht es um den Tanz der Bässe im hessischen Lampertheim, bei dem am 21. Juli 2018 dein elektronisches Herz höherspringen wird.

Die Location

Rund 155.000 Personen besuchen jährlich die Biedensand Bäder in Lampertheim, wo Ende Juli die große DJ-Bühne aufgestellt wird und tausend weitere Tanzbegeisterte ihre pulsierenden Körper zum Schwung der Musik bewegen. Unmittelbar am Ufer des Badesees könnt ihr feiern, tanzen und euch abkühlen, wenn die niederprasselnde Sonne ihre Strahlkraft freisetzt, um euch den perfekten Sommertag zu kredenzen.

Die Musik

Der Tanz der Bässe verwöhnt euch mit elektronischen Rhythmen renommierter Künstler ihres Genres, die sonst an den Turntables anderer Länder und Kontinente auflegen. Auch in diesem Jahr sind wieder bekannte Gesichter der TDB-Familie dabei: Die schöne Gayle San aus Singapur setzt auf schroffe Beats, die jeden Körper zum Pumpen bringen. Felix Kröcher mag es simpler und liefert euch ein entspanntes Auf und Ab der Tanzgefühle. Das DJ-Duo Lexy & K-Paul dagegen hat eine Vorliebe für verführerische Frauenstimmen in ihrem Set. Entdeckt auch die zwei Dutzend anderen DJs und überlasst dem prallen Line-Up alle nötigen Überredungskünste.

Das Besondere

Vor dem Festival ist nach dem Festival. Nicht nur, dass ihr euch nach dem Abfeiern im kühlen Nass des Badesees abkühlen könnt, die Betreiber haben sich noch eine weitere Besonderheit einfallen lassen, um ihre Festivalbesucher glücklich zu stimmen. Bevor das eigentliche Programm startet, habt ihr die Gelegenheit, euch schon auf der Pre-Party am 15. Juli im Zimmer Mannheim auszupowern. Du bist ein echtes Party-Animal und hast selbst nach dem Festival noch nicht genug? Kein Problem, denn die After-Party im Loft Club (Ludwigsburg) heißt euch alle herzlich willkommen.

Tanzt, tanzt bis zum Morgen

Seit 2011 hat sich das Credo der Veranstalter nicht verändert: „Wir leben die elektronische Musik. Wir tanzen gemeinsam unter der Sonne. Wir feiern gemeinsam bis in die Nacht.“ Bis Mitternacht könnt ihr euch auf dem Festivalgelände frei entfalten, danach zieht die Meute weiter zur Party in der City. Worum es vor allem geht, ist das Gemeinschaftsgefühl, das in Sekundenschnelle aufkeimt und um den unsichtbaren Bund, den man mit den tanzenden Unbekannten schließt.

Dein Herz schlägt höher, sobald auch nur das Wort „Techno“ an deine Ohren dringt? Dann bist du beim Tanz der Bässe 2018 an der richtigen Adresse. Wenn du auch Teil der TDB-Familie werden willst, dann sichere dir jetzt deine Tickets für einen unvergesslichen Sommertag.

Musa

Seit 2017 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, verbringe ich im flackernden Kerzenschein einsame Stunden an meiner Schreibmaschine, um humanistische Liebesgedichte und Fanbriefe an Paul McCartney zu verfassen. Gerne auch zu einem Gläschen Malzbier.

No Comments Yet

Comments are closed