Festival-Check: Mind on Fire

Mind on fire

In unserem Festival-Check stellen wir dir regelmäßig die besten, größten, kleinsten oder abgefahrensten Sommer-Events vor. Diesmal geht es um das Mind on Fire Festival, das vom 08. bis 12. August 2018 im hessischen Herbstein stattfindet.

Die Location

Herbstein ist eine kleine Gemeinde im Herzen Hessens, deren Dorfpanorama vor allem durch Fachwerkhäuser, weite Grünflächen und idyllische Stimmung geprägt ist. Hier versorgen sich die Nachbarn noch gegenseitig mit einem Tässchen Zucker und treffen sich zum regelmäßigen Kaffeeklatsch oder Kegelabend. Fernab vom Großstadttrubel bleibt es ruhig, bis das jährliche Mind on Fire seine Bühnen, Buden und Zelte auf dem CVJM Feriendorf Herbstein aufstellt. Umgeben vom stillen Wind, der durch die Bäume rauscht, entsteht auf dem Campingplatz eine ganz eigene Atmosphäre.

Die Musik

Die gesellige Atmosphäre auf dem Festivalgelände kommt nicht zuletzt durch das bunt gemischte Line-Up zustande. Diesjährige Headliner sind Jamaram, Orange, Berge, Mokoomba und viele andere internationale Künstler. Sie verkörpern den Spirit des Festivals und stehen somit für ein tolerantes Miteinander im Zeichen des Respekts und der Akzeptanz. Und das ist es, worum es schließlich geht: Multikulturelle Vielfalt und tanzbare Beats mixen einen Cocktail, der zum Gemeinsam-Sein animiert.

Das Besondere

Das Mind on Fire bezeichnet sich selbst als Kultur- und Musikfestival. Als handle es sich dabei um zwei magnetische Pole, die einander unweigerlich anziehen. Drum ist das viertägige Programm nicht nur mit fantastischen Künstlern gespickt, sondern lädt mit einem der vielen Workshops und Sportaktivitäten auch dazu ein, selbst Hand anzulegen. Mehr als zwanzig Workshops, von kreativem Schreiben über Batik-Kurse, Yoga und mehr bieten einen Einblick in bisher unbekannte Formen des Zeitvertreibs. Darüber hinaus gibt es einen Kreativmarkt, auf dem Handwerk und Schmackhaftes angeboten werden.

Vielfalt feiern

Wie der Name des Festivals schon sagt, steht alles im Zeichen des Feuers. Daher wird der erste Tag schon mit einer gigantischen Feuershow eingeleitet. Frei nach dem Motto „Zünde ein beschauliches Lagerfeuer an und sieh, wer sich dazusetzt“ versucht das Mind on Fire, Menschen zusammenzubringen, die sich sonst vielleicht niemals begegnet wären. Festivalgänger, die sich durch ihren ethnischen Hintergrund, die Sprache und den Beruf unterscheiden, dafür aber im gemeinsamen Kosmos des Musikgenusses zusammenfinden.

Du hast Lust auf ein Wochenende der musischen Künste, du tanzt gerne und möchtest dich kreativ ausprobieren? Dann ist das Mind on Fire Festival in Herbstein genau das Richtige für dich. Tickets erhältst du bei Reservix!

Musa

Seit 2017 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, verbringe ich im flackernden Kerzenschein einsame Stunden an meiner Schreibmaschine, um humanistische Liebesgedichte und Fanbriefe an Paul McCartney zu verfassen. Gerne auch zu einem Gläschen Malzbier.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.