Festival-Check: Balaton Sound

Balaton Sound

In unserem Festival-Check stellen wir dir regelmäßig die besten, größten, kleinsten oder abgefahrensten Sommer-Events vor. Diesmal geht es um das Balaton Sound, das jedes Jahr im ungarischen Zamárdi seine Bühnen aufstellt. Vom 4. bis 8. Juli 2018 wird an fünf Tagen die beste Electro-Musik der Welt gespielt.

Die Location

Zamárdi ist eine beschauliche Kleinstadt im Osten von Ungarn. Sie liegt direkt am Ufer des größten Binnensees Mitteleuropas. Der Balaton strahlt das ganze Jahr über in schillernden Blautönen und ist umgeben von einer grünen Vulkanlandschaft. Bei einer Größe von 594 km² ist genügend Platz zum Feiern am und im Wasser, denn natürlich werden spontane Partys mit den Zeltnachbarn beim Balaton Sound auch gerne ins kühle Nass verlegt. Das ist genau das Richtige, nachdem man den ganzen Tag in der heißen Sonne getanzt hat.

Die Musik

Kaum zu fassen, dass all diese Acts auf einem einzigen Festival auftreten. David Guetta, The Chainsmokers, Martin Garrix, Timmy Trumpet, DJ Snake, Nervo, Jonas Blue und viele weitere sind bereits jetzt gesetzt – weitere Meister der elektronischen Tanzmusik werden folgen. Natürlich gehört zu guter Musik auch eine passende Bühne: Was aussieht wie ein real gewordenes Tetris-Spiel, ist tatsächlich die Main Stage. Zwischen bunten Bauklötzen im XXL-Format spielen die Top Acts ihre besten DJ-Sets und heizen die Menge von über 150.000 Tanz- und Feierwütigen an.

Das Besondere

Was das Balaton Sound zu einer Rarität unter den Electro-Festivals macht, ist die Liebe zum Detail. Neben DJs und Musikern von Weltrang wird ebenso Wert auf Ästhetik gelegt. Auf diesem Festivalgelände glitzert, leuchtet und strahlt beinahe alles. Artisten in fantasievollen Kostümen und Salsa-Tänzerinnen, die an brasilianischen Karneval erinnern, findest du überall. Ein Riesenrad und leuchtende Blumentürme verwandeln das Festivalgelände nachts in ein buntes Wunderland. Das Feuerwerk am letzten Abend macht das Festivalerlebnis perfekt. Außerdem finden neben immer wieder kleine Parties am Rande der Bühnen statt und selbst auf den angebotenen Bootsfahrten wird mit gebuchten DJs gefeiert!

Die Übernachtungsmöglichkeiten

Auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten haben sich die Festival-Betreiber etwas Besonderes ausgedacht: Die Vielfalt an Schlafplätzen beim Balaton Sound reicht vom einfachen Zelt bis zum Super-Luxus-Camping in einem eigenen Farmhaus. Klassische Zeltplätze verteilen sich auf Wiesen und Bereiche des Sandstrandes am Balaton. Darüber hinaus lässt sich ein Caravan buchen, für all diejenigen, die ungern auf dem Boden schlafen. Neben dem besagten Farmhaus können die Luxusmäuse unter euch außerdem zwischen einer Holzhütte für zwei Personen und einem Holzhaus für vier Personen wählen. In jedem Fall seid ihr auch während der Schlafenszeit bestens versorgt.

Auf den Geschmack gekommen? Die Tickets für das Festival, die verschiedenen Campingbereiche und Add-Ons bekommst du bei Reservix.

Weitere Festival-Checks für dich:

Sziget Festival
Loveweek Festival
Summer Breeze

Musa

Seit 2017 bin ich Teil des Reservix-Teams. Wenn ich nicht für das Ticketmagazin schreibe, verbringe ich im flackernden Kerzenschein einsame Stunden an meiner Schreibmaschine, um humanistische Liebesgedichte und Fanbriefe an Paul McCartney zu verfassen. Gerne auch zu einem Gläschen Malzbier.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.